Über mich, Miryam Azer

Ich beschreibe mein Leben gerne als Zick-zack-Weg: Matur, ein Jahr Studium von Mathematik und Informatik, Diplom als Landwirtin, Einstieg in die redaktionelle Arbeit, Ausbildung zur Tanz- und Bewegungstherapeutin am Integrativen Ausbildungszentrum in Zürich. Wann genau meine Liebe zum Tanz begann, weiss ich nicht mehr, aber ich erinnere mich an meine ersten Jazztanzstunden, die mir einiges abverlangten.

Neben dem Erlernen von bestimmten Tanzschritten bewegte ich mich auch gerne frei und improvisierte zu Musik, die ich mochte. Ich durfte und darf erleben, dass mich der Tanz in meine Mitte bringt, mich stärkt, meine Stimmung hebt und mir ein Lächeln aufs Gesicht zaubert. Immer wieder entdecke ich mich im Tanz neu.

Schon früh habe ich begonnen, mein Verhalten und mein Tun zu reflektieren. Mit der Zeit wuchs auch mein Interesse am Innenleben meiner Mitmenschen: Warum reagieren wir gerade so und nicht anders? Wie können wir diesen Spielraum – vor allem in Richtung Wohlbefinden – vergrössern? An der Tanz- und Bewegungstherapie schätze ich vor allem die Kombination der unterschiedlichen Ebenen Körper, Geist und Seele. Wenn alle drei zusammenkommen, ist umfassendes Wachstum möglich. Gerade in unserer leistungsorientierten und intellektuellen Gesellschaft ist es meiner Meinung nach wichtig, das Bewusstsein vermehrt auf den Körper und auf die Seele zu richten.

Diplomarbeit «Schmerz lass nach»
Weil ich selbst unter chronischen Schmerzen leide, habe ich sie als Abschluss der Ausbildung zur Tanz- und Bewegungstherapeutin zum Thema meiner Diplomarbeit gemacht. Diese enthält den Aufbau und die Hintergrundinformationen des gleichnamigen Kurses «Schmerz lass nach», der momentan in Planung ist. Menschen mit chronischen Schmerzen auf ihrem Weg in ein freudvolleres Leben zu begleiten, ist mir ein grosses Anliegen.

Ausbildung
Dipl. ressourcen- und prozessorientierte Tanz- und Bewegungstherapeutin am Integrativen Ausbildungszentrum in Zürich, www.iac.ch (2010 bis 2014, Diplom 2016)

Weiterbildungen
– Assistenz in der 1. Klasse Tanz- und Bewegungstherapie am Integrativen Ausbildungszentrum in Zürich (2019)
– Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) in Bern (2017)
– Human Holographics bei Otto Richter, Persönlichkeitsentwicklung mit Tanz in Deutschland (2007 bis 2017)
– Neuer Tanz bei Manou Blanchard und Adrian Russi in Bern (2010 und 2015 bis 2017)
– Gyrotonic, Feldenkrais, Contact Improvisation, Pilates, Jazztanz

Vorgehen
Als Therapeutin bin ich an die Schweigepflicht gebunden. Ich halte mich an unsere Vereinbarungen, nutze Supervision und bilde mich laufend weiter.

 

Miryam Azer
Dipl. ressourcen- und prozessorientierte Tanz- und Bewegungstherapeutin
Tanzresonanz
c/o Raum für Tanz und Therapie
Engehaldenstrasse 55a
3012 Bern
Tel. +41 79 692 94 16
info@tanzresonanz.ch
www.tanzresonanz.ch
www.facebook.ch/tanzresonanz